Kompetenzen

3. Semester

einfache und komplexe Geschäftsfälle in der Doppelten Buchführung erfassen; B6- die Erfolgsauswirkung von Geschäftsfällen erkennen und interpretieren.

die Erfolgsauswirkung von Geschäftsfällen erkennen und interpretieren.

Bestandsveränderungen

Waren, verkauf, Rücksendung, Bezug, Versand, Rabatt, 

Rechnungsausgleich, Rabatte, Skonto, Verzug, Mahnspesen, Karten

Privat

KFZ

Emballagen

Bankkonto Abschluss

4. Semester

komplexe Geschäftsfälle auch anhand von Belegen in der Doppelten Buchführung verbuchen; - laufende Bezüge inklusive Überstunden abrechnen und verbuchen;

- Sonderzahlungen abrechnen;

- einen Lohn- und Gehaltszettel erklären;

- Lohn- und Gehaltsnebenkosten ermitteln und verbuchen;

- eine Arbeitnehmerveranlagung mittels Finanz-Online durchführen;

- den (gesamten) Personalaufwand für den Betrieb darstellen. 

Zusammenfassung 1. Jahrgang

Team Teaching RWCO 1 Klasse 1_Finanzplan
Microsoft Power Point Präsentation 300.4 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 2a_EAR brutt
Microsoft Power Point Präsentation 2.2 MB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 2b_EAR_netto
Microsoft Power Point Präsentation 758.1 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 3_UST.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 1.0 MB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 4Bilanz Buch
Microsoft Power Point Präsentation 1.9 MB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 5 Hauptbuch_
Microsoft Power Point Präsentation 387.1 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 6 Bilanz_GuV
Microsoft Power Point Präsentation 351.2 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 7 3 Warrenko
Microsoft Power Point Präsentation 1.3 MB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 8 Privatkont
Microsoft Power Point Präsentation 78.2 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 9 Kontenklas
Microsoft Power Point Präsentation 225.2 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 10 Hauptbuch
Microsoft Power Point Präsentation 324.2 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 11 Gewinnerm
Microsoft Power Point Präsentation 422.4 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 12 einfache
Microsoft Power Point Präsentation 296.7 KB
Team Teaching RWCO 1 Klasse 13 Warenrück
Microsoft Power Point Präsentation 911.8 KB

AA:

6 Gruppen aus (2er bzw. 3er): jeweils 2 Themen

- Gruppe 1: 1 + 7

- Gruppe 2: 2 + 8

- Gruppe 3: 3 + 9

- Gruppe 4: 4 + 10

- Gruppe 5: 5 + 11

- Gruppe 6: 6 + 12

 

a) Analyse der Concept Map und Verfassung eines Textes für ein Video (Begrüßung, 2 Klasse aus der Bergheidengasse, Serie Einführung ins betriebliche RWCO, Thema inkl. praktischer Beispiele) in Word. Abgabe auf Teams

b) Check mit HH

c) Erstellung der Videos 

 

AA_RWCO Einführung mit Pizza Mari_Zusamm
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Concept Map: einfache Buchungen

CM RWCO einfache Buchungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 404.2 KB
CM RWCO einfache Buchungen 2017.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 362.4 KB

Verbuchungen von Anlagezugängen

Zugaenge_Anlagenvermoegen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.1 KB

laufende Buchungen bei Waren, Einkauf, Bezugskosten Rücksendungen an Lieferanten, Rabatte vom Lieferanten, -Verkauf, Versandkosten, Rücksendungen vom Kunden, Rabatte an Kunden, einfacher Rechnungsausgleich

CM RWCO lauf Buchungen Waren 2HHC 22_23-
Microsoft Power Point Präsentation 473.6 KB
Laufende Buchungen Einkauf Verkauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB
Warenein verkäufe Rücksendungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 545.9 KB
02 Bezugs_Versandkosten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.3 KB
03 Rabatte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.7 KB
04 Sonstiges_Material.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.8 KB
2HLW RWCO Rabatte Übungen_1_16 1_17 Anga
Microsoft Power Point Präsentation 1.2 MB
CM RWCO lauf Buchungen Waren .pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.8 KB
CM RWCO lauf Buchungen Waren .pptx
Microsoft Power Point Präsentation 526.1 KB
Ein- und Verkauf, Rabatte, Rücksendungen
Microsoft Word Dokument 292.5 KB

Rechnungsausgleich: Verzugszinsen, Mahnspesen (Aufwand und Ertrag); Bankomatkarten und Kreditkarten (Einkauf, Verkauf); Skonto (Lieferanten, Kunden)

CM RWCO lauf Buchungen Rechnungsausgleic
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
CM RWCO lauf Buchungen Rechnungsausgleic
Microsoft Power Point Präsentation 2.4 MB
05 Rechnungsausgleich_Mahnspesen_Verzugs
Microsoft Power Point Präsentation 323.0 KB

Rechnungsausgleich mit Bank, Verzugszinsen und Mahnspesen, Bsp 5.15, 5.16 siehe Beilagen

Bildschirmfoto 2022-11-18 um 10.25.36.pn
Portable Network Grafik Format 823.5 KB
Bildschirmfoto 2022-11-18 um 10.25.51.pn
Portable Network Grafik Format 879.2 KB
Bildschirmfoto 2022-11-18 um 10.26.03.pn
Portable Network Grafik Format 724.5 KB
Bildschirmfoto 2022-11-18 um 10.26.27.pn
Portable Network Grafik Format 852.1 KB

Rechnungsausgleich mit Karten

Zahlung mit Bankomat, Kreditkarte und Qu
Adobe Acrobat Dokument 77.3 KB

zusammenfassende Beispiele

Skonto, Verzugszinsen, Mahnspesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.7 KB

Belegbeispiele zur Übung für die Schularbeit

Cafe Richter

Belege Richter GmbH erweitert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB
Buchungssätze Textform Richter GmbH.docx
Microsoft Word Dokument 140.8 KB

Tourismusbuchungen: Einkauf, Emballagen, Rücksendung von Emballagen, Schadensfälle mit Emballagen

CM RWCO Buchungen Tourismus 2HTA .pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Bankbuchungen

CM RWCO Bankbuchungen.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 626.4 KB
CM RWCO Bankbuchungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 666.0 KB

Sonstige Buchungen (PKW, LKW, Steuern, GWG,...)

CM RWCO sonstige laufende Buchungen Priv
Adobe Acrobat Dokument 421.1 KB

Personalverrechnung

483705_wigs2sb_Kapitel 8_Löhne und Gehäl
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB
483702_2018_Aktualisierungen zur Persona
Adobe Acrobat Dokument 321.8 KB
Personalverrechnung Zusammenfassung ohne
Microsoft Power Point Präsentation 575.2 KB
Concept Map Personalverrechnung 2017_18.
Microsoft Power Point Präsentation 447.8 KB

Brutto Netto Rechner

Vorlagen

Vorlagen_Personalverrechnung_2018.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 27.7 KB

Personalverrechnung Fälle ohne Überstunden

Concept Map Personalverrechnung ohne Üst
Microsoft Power Point Präsentation 567.6 KB

Personalverrechnung Fälle ohne Überstunden

Concept Map Personalverrechnung mit Üst
Microsoft Power Point Präsentation 559.2 KB

Personalverrechnung Fälle mit Überstunden

Sonderzahlungen der obigen Fälle abrechnen

Gehaltsabrechnung erklären können, gesamten Personalaufwand inkl. Lohnnebenkosten erklären können

Concept Map Personalverrechnung Gehaltsz
Microsoft Power Point Präsentation 595.4 KB