Lernziele Kompetenzen

3HLT BVW Lehrziele Kompetenzen.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.6 KB

1) Von der Idee, mit Kreativität zum Geschäftsmodell... Problemeliste ... Leidenschaften ... Kreativität

Techniken zur Förderung der Kreativität: Mind Map, Morphologischer Kasten, 6 Hüte,...

Probleme Veränderungen Leidenschaften.x
Microsoft Excel Tabelle 9.0 KB

AA 1

Erstellt eine Liste mit Problemen, Veränderungen in deiner Umgebung und Leidenschaften ... alles mögliche Quellen für eine Geschäftsidee...

 

Gruppe von 3-4 

Vergleich der Geschäftsideen und Durchführung eines Scoring Modells

Auswahl von Geschäftsideen

Idee überprüfen und Franchising

Cool Auftrag: Franchising 

 

Erstellen Sie eine Concept Map zum Thema Franchising:

1) Wo kommt Franchising her?

2) Was sind berühmte Beispiele für Franchising?

3) Nennen Sie Vor- und Nachteile von Franchising aus Sicht des Franchise Gebers.

4) Nennen Sie Vor- und Nachteile von Franchising aus Sicht des Franchise Nehmers.

5) Beispiel für einen Business Case (Erstellen Sie für Ihre Concept Map einen eigenen):

 

z.B.

Bäckerei: Geplanter monatlicher Durchschnittsumsatz = 5.000,00. Der Wareneinsatz beträgt 23% des Umsatzes und sonstige jährlichen Kosten betragen für 23.000,00 EUR (Personal, Miete, Strom, Abschreibung,...). Ermitteln Sie das Betriebsergebnis ohne Franchising.

 

Mit Franchising liegt der Umsatz um 10% über dem Normalumsatz. Der Wareneinsatz ist günstiger (20%), weil mann die Vorteile des Gesamteinkaufs nutzen kann. Sonstige Kosten sind etwas günstiger (22.000,00 EUR), weil man sich etwas Werbung und Marketingkosten erspart. Dafür ist aber mit einer Lizenzgebühr von 5% des Umsatzes zu rechnen. Ermitteln Sie das Betriebsergebnis mit Franchising.

 

Beispiel Busines Case  Alternative A ohne Franch.  Alternative B mit Franch.
Umsatz        in Euro        in Euro      
- WES davon ... 23%   20%  
- sonstige Kosten        
- Lizenzgebühr vom Umsatz                  0%   5%  
= Betriebsergebnis              
AAT 2 Cool_21CS_Betriebswirtschaft Idee
Microsoft Word Dokument 1.7 MB
CM Franchsing - Vorlage 3HHD.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 33.4 KB

Analyse von Geschäftsmodellen

Geschäftsmodell 2023.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 2.9 MB

Cool Auftrag Analyse Geschäftsmodell

Cool-AAT Analyse Geschäftsidee.doc
Microsoft Word Dokument 319.5 KB

Cool Auftrag 2 Business plan / Inhalte kennenlernen

Muster-Businessplan_Gastronomie_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 697.8 KB
Muster_BP_regreen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 580.6 KB

Muster Business Pläne

2) wirtschaftliche und rechtliche Aspekte der Gründung

1) wirtschaftliche Aspekte der Gründung: Chancen, Risiken, Ideen auf Erfolgswahrscheinlichkeit prüfen, Modell, Standort, Voraussetzungen, Businessplan

2) Rechtliche Aspekte der Gründung 1: Gewerbeordnung, Unternehmer, Firma, Firmenbuch, Steuern, etc.

1) Was sind die Chancen und Risiken beim Gründen? - Tafel...

2) Schülergestaltenwandel ... Wie viele unterschiedlichen Rechtsformen findet ihr bei den Teilnehmerunternehmen bzw. Organisationen?

https://www.schuelergestaltenwandel.at/de/teilnehmerinnen

eCool_Rechtsformen_Expertenrunde_Infospa
Microsoft Word Dokument 622.0 KB
04 396610_wgII_Kapitel5_Rechtliche_Frage
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

A) Fragen zum UnternehmerInnen-tum allgemein?

1) Was ist ein Unternehmer / eine Unternehmerin?

2) Was sind neue Selbständige? Wer benötigt eine Gewerbeberechtigung?

3) Was ist die Wirtschaftskammer (WKO) und welche Leistungen bietet die WKO?

4) Was ist das Gründerservice und welche Leistungen bietet das Gründerservice?

5) Was empfiehlt die WKO um erfolgreich zu starten und wie unterstützt sie dabei?

B) Fragen zum Gewerberecht:

1) Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit man ein Gewerbe anmelden kann?

2) Was können Ausschlussgründe sein?

3) Wann benötigt man eine Gewerbeberechtigung?

4) Welche Tätigkeiten gelten nicht als Gewerbe?

5) Was ist ein freies Gewerbe? Nennen Sie Beispiele? Wie viele gibt es?

6) Was sind reglementierte Gewerbe? Nennen Sie Beispiele?

7) Was sind reglementierte Gewerbe mit Zuverlässigkeitsprüfung? Nennen Sie Beispiele?

8) Wie muss man seine Befähigung nachweisen? Wie kann das aussehen?

9) Wohin muss man gehen, um sein Gewerbe anzumelden?

3) Rechtliche Aspekte der Gründung 2: Rechtsformen, Vor- und Nachteile, Schutz von Ideen, Vertretung

Rechtsformen Cool Auftrag 1-12

Lösung Coolauftrag Unternehmensfallbeispiele und rechtliche Fragen

Lösung Coolauftrag Mrsic und Cortez Hoff
Portable Network Grafik Format 313.8 KB

Rechtliche Grundlagen inkl. Vertragstypen und Vollmachten AA S106, 112,113

II_Rechtliche_und_organisatorische_Grund
Microsoft Power Point Präsentation 43.9 MB

Fallbeispiel / Cool Auftrag "Der Club"

Lösung Cool Auftrag: Der Club

Cool Auftrag Unternehmensgründung Der C
Microsoft Word Dokument 2.5 MB

Musterbusinesspläne

Baernstein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 MB
Businessplan-MatheArena-Feb2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 991.6 KB
HEDY-Production.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Businessplan_Vorlage_neu.docx
Microsoft Word Dokument 283.6 KB

Versicherungen

III_Versicherungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.9 MB

Verträge

wg_HAK_HLS_SB1_ppt_4 Verträge gestalten.
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Investition und Finanzierung

Lösungen zu Cool Aufträgen

schriftliche Wiederholungen (Investition)

Lösungen zu wesentlichen Aufgaben der Co
Microsoft Power Point Präsentation 3.8 MB
Cool Auftrag Finanzierung 2018_19 gelöst
Microsoft Word Dokument 1.2 MB

Powerpoint

IV_Investieren_und_Finanzieren_%28.ppsx%
Microsoft Power Point Präsentation 20.3 MB
CM Investition 2018_19 3hta.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 1.0 MB

Lernvideo zur statischen Investitionsrechnung:

Cool Auftrag statische Investitionsrechn
Microsoft Word Dokument 798.3 KB
Concept Map Finanzierung 2018_19.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 1.8 MB
Concept Map Finanzplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.2 KB

Banken, Finanz- und Kapitalmarkt

V_Finanz-_und_Kapitalmarkt_%28.ppsx%29.p
Microsoft Power Point Präsentation 27.5 MB

Kreditinstitute und Banken

Investmentbanken

Börse / Finanz und Kapitalmärkte

Concept Map Börse und Veranlagung 2018_1
Microsoft Power Point Präsentation 1.7 MB

Videos zu einzelnen Arten von Wertpapieren: Aktien, Anleihen, Fonds, ...

Glossar Finanzbegriffe: Finanz ABC

Aktien, Anleihen (Bonds), Cash-Flow, Derivate, ETF's, Geldentwicklung und Geldmarkt, Hypotheken, ...

ABC der Finanzwelt

Auswahl eines Begriffes aus dem ABC der Finanzwelt und Gestaltung einer Concept Map

Vorlage Ideen Wettbewerb, Business Plan Wettbewerb

Muster_BP_Babys_Bio_Baeuchlein_Kat_ 2-3.
Adobe Acrobat Dokument 666.7 KB
Muster_BP_OCTAVIA_Kat_1-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Beurteilung         (Rechtsgrundlagen: SchUG, insb. §§ 18 ff. und LBVO)

Kriterium

Art der Leistungsfeststellung

Anteil

Mitarbeit 

Mündliche Leistungen im lfd. Unterricht

> 50

Schriftliche Leistungen im lfd. Unterricht (Schulübungen)

Leistungen bei der Erarbeitung neuer Lehrstoffe, im Zusammenhang mit dem Verstehen und Erfassen von Sachverhalten bzw. im Zusammenhang mit der Fähigkeit, Erarbeitetes richtig einzuordnen und anzuwenden

Leistungen im Zusammenhang mit der Sicherung des Unterrichtsertrages (einschließlich Hausübungen)

Schriftliche Leistungsfeststellungen

Tests (je max. 25. Min., insgesamt max. 80 Min. pro Semester)

< 50

Mündliche Leistungsfeststellungen

Mündliche Prüfungen (auf Verlangen des Schülers max. 1 pro Semester oder festgesetzt vom Lehrer zur sicheren Beurteilung)

 

Mündliche Übungen (Referate)